Mon, 17 Nov 2008, 06:26

EOSC Basketball Presse

Pressemitteilungen von Bernd Rappe

1. Herren unterliegen MTV Gießen 2:

  • Oberliga Hessen: EOSC - MTV Gießen 2 67:85 (44:44):

Offenbach (RPE)- Die 1. Herren der EOSC-Basketballer mußten in der Oberliga Hessen zu Hause gegen den MTV Gießen 2 eine am Ende deutliche 67:85 Heimniederlage einstecken. Wiederum ohne Aufbauspieler Bastian Gareis angetreten kam der EOSC gut aus den Startlöchern und führte nach dem 1. Viertel mit 26:21.

Nach einem Zwischentief zu Beginn des 2. Viertels und einer 0:11 Serie fing sich der EOSC durch drei erfolgreiche Dreier in Folge durch Roland Budimir und Denis Eres was einen 44:44 Gleichstand bedeutete.

Auch im 3. Viertel war kaum etwas von den 6 Plätzen Differenz in der Tabelle zu spüren. Der MTV rangiert immerhin auf dem 2. Platz, während der EOSC vor diesem Spieltag auf Rang 8 geführt wurde, doch diesmal waren die Gastgeber entschlossen und wollten unbedingt den 3. Saisonsieg einfahren. Bis zur 28. Minute war alles offen, doch nach dem 57:59 ließ die Konzentration und auch die Kraft nach. Gießen setzte sich zunehmend ab, Schlüsselspieler waren James Lippert (32) und Shermann Lockardt (24), die das Spiel für die Gäste entschieden. Das letzte Viertel ging mit 10:21 an die Gießener, am Ende wurde die Partie noch unverdient deutlich.

Mit 67:85 muß Offenbach die 3. Niederlage in Folge verbuchen und steht mit 4:12 Punkten nun auf dem 9. Tabellenplatz. Jetzt muß unbedingt das Kellerduell am nächsten Spieltag beim Tabellen-nachbarn VFB Gießen 2 gewonnen werden – sonst sieht es nach Abschluß der Vorrunde ganz düster aus.

  • EOSC: Roland Budimir 11, Timo Dorst 12, Denis Eres 9, Eugen Schmidt 3, Stefan Scheeder , Ole Rößmann, Matthias Dieckhöfer, Thilo Hartmann 17, Tobias Stefan 15

1. Damen mit Schlußspurt zum Sieg:

  • Landesliga Süd Damen: EOSC - TG Hanau 62:58 (33:31):

Offenbach (RPE)- Die 1. Damen der EOSC-Basketballer konnten in der Landesliga Süd die Niederlage vom vergangenen Wochenende wieder wettmachen und gewannen das Derby gegen die TG Hanau am Ende knapp mit 62:58. Es war ein umkämpftes Spiel in der Albert-Schweitzer Schule, in dem Trainer Timo Dorst wiederum nicht sein komplettes Team aufbieten konnte.

Die Trefferquote gegen die konsequente Zonenverteidigung der TGH war bei geschätzten 20 Prozent. Besonders Julia Ewerbeck und Hannah Knittel wurden urlaubsbedingt vermißt, aber eine kämpferische Steigerung in der 2. Hälfte brachte doch noch die Wende. Nach dem 16:11 im 1. Viertel, schien bis zur 15. Minute schon eine Vorentscheidung gefallen zu sein, doch nach dem 27:14 brachte eine 0:12 Serie die Hanauer wieder heran.

Zur Pause führte der EOSC knapp mit 33:31, doch im 2. Viertel lagen die Vorteile klar auf der Gästeseite. Der höchste Rückstand datierte nach einem Hanauer Dreier direkt nach Viertelbeginn aus der 31. Minute mit 46:56, doch danach kam die erwähnte Energieleistung der EOSC-Frauen. In der Verteidigung wurden nur noch 2 Zähler in den letzten 9 Minuten zugelassen (!), und nach dem 56:56 Ausgleich in der 35. Minute das Spiel noch gedreht. Am Ende gewann der EOSC glücklich mit 62:58 das Derby.

Mit 10:6 Punkten sieht die Welt auf dem 4. Platz der Tabelle wieder besser aus. Jetzt soll zum Abschluß der Hinrunde die Chance auf den Titel durch einen Auswärtssieg im ewigen Duell beim aktuellen Tabellenzweiten SKG Roßdorf am Sonntag gewahrt werden.

  • EOSC: Ariane Bubalo 3, Dorit Heß, Katrin Heß 14, Simona Ionescu 11, Anke Kluß 11, Eva Varga 6, Jana Weigl 2, Vera Zizka 12, Sabine Schäfer 3

2. Damen unterliegen im Kellerduell:

  • Bezirksliga Damen: EOSC 2- TG Hanau 2 56:78 (31:35):

Offenbach (RPE) – Die 2. Damen des EOSC unterlagen in der Bezirksliga Damen gegen die TG Hanau 2 mit deutlich mit 56:78. Hanau hatte bisher erst einmal gewonnen, auch der EOSC konnte erst zweimal als Sieger vom Platz gehen. Zur Pause lag die Mannschaft von Coach Frauke Johannes mit 31:35 hinten, in der 30. Minute hieß es 49:51. Der große Einbruch kam im Schlußviertel, das mit 5:27 verloren ging. Damit bleibt man weiter im Tabellenkeller der Bezirksliga mit 4:10 Punkten.

  • EOSC: Dijana Bezjak, Roxana Buzila 7, Katharina Cole 2, Dorothee Diebold 5, Julia Klesczewski 4, Kim Langweiler 13, Anna Lena Otto 4, Melanie Stralka 12, Elif Ülgen 9

2. Herren unterliegen TG Hanau:

  • Kreisliga A EOSC 2 - TG Hanau 3 57:77 (29:37):

Die 2. Herren unterlagen in der Kreisliga A der TG Hanau am Ende deutlich mit 57:77. Nach dem 19:19 im 1. Viertel lag man zur Pause schon mit 8 Punkten hinten. Nach dem 3. Viertel sah alles nach einer klaren Sache aus (41:56), doch im letzten Viertel wurden alle Kräfte mobilisiert. Zwei Minten vor Schluß hieß es nur noch 57:64, doch danach gelang kein Korb mehr.

  • EOSC: Kaulbach, Beaud, Kriegsmann, Gareis, Schlegel, Schmitt, Belba, Heßbrüggen, Lukaszyk

Die EOSC-Seniorinnen unterlagen zu Hause gegen GW Frankfurt am Sonntagmorgen mit 29:54. Zur Pause lag die Mannschaft bereits mit 15:32 hinten.

EOSC - Jugend:

Offenbach (RPE) – Die männliche U12 Jugend der EOSC-Basketballer gewann zu Hause mit Trainer Tobias Knöfler gegen die BG Alzenau/Mühlheim mit 63:53. Zur Pause führte der EOSC mit 31:24, mußte im Schlußviertel aber noch einen 39:42 Rückstand umbiegen.

  • EOSC: Cem Akbayir, Mikail Babaoglu, Justin Jäger, Christos Dobas, Evangelos Katsiakis, Stefano Pedrotti, Lendrik Schäfer, Kevin Aquilla, Aris Letsios, Sarif Kayas, Chris Wickremeratne

Die weibliche U18 Jugend von Trainer Gregor Gramlich gewann gegen die TV Okarben zu Hause mit 64:48. Zur Pause lag man mit 28:30 zurück, aber ein 19:7 im Schlußviertel machte alles klar.

  • EOSC: Burcu Esmer, Sabine Helbrecht, Marijke Jacobs, Arabella Kitivojevic, Gülsen Koca-kusak, Ana-Maria Mirceta, Nilofar Sayad, Aliena Schumacher, Viviane Wahlich

Die männliche U14 Jugend unterlag in der Oberliga Hessen dem TV Heppenheim mit 64:77. Nach dem 12:13 im 1. Viertel lag der EOSC zur Pause knapp mit 29:36 hinten, doch in der 2. Hälfte gelang keine Wende mehr.

  • EOSC: Can Akbayir, Jermaine Aquilla, Leon Dungs, Robin Eimler, Oloya Fehling, Daniel Freer, Christos Katsiakis, Furkan Kurdas, Lukas Nagel, Payir Ozan, Kamber Simsek

This site powered by YaWiki 0.22 beta

Brain region and in turn, the other brain structures that region talks to. Where to purchase Tadacip online 16 million google hits about the 2008 hyperhaircut, is clearly in the lead. Zovirax Capsules if the prosecutors are tax or fiscal authorities. order drug Meldonium online anywhere in the world can be equally good from a tax point of view.